· 

#5 2021 Markenbranding offline



Was glauben Sie? Ist die Zeit von Kugelschreiber, USB-Stick und Co. vorbei?

 

Das sind sie nicht, denn diese Werbemittel haben ihre Berechtigung, allerdings erfüllen sie nicht immer ihren Zweck.

Um den Nutzen prüfen zu können, müssen diese Werbemittel mit anderen verglichen werden. Kriterien sind hierbei Aufmerksamkeit als Marke, Nutzen, Kosten und Lebensdauer.  

 

Wenn Sie im Gedächtnis Ihrer Kunden bleiben möchten, eignen sich Kugelschreiber eher weniger als Werbegeschenk. Das liegt daran, dass sehr wenig von Hand geschrieben wird. Bieten Sie die Kugelschreiber bei Seminaren an, macht das eher Sinn.

Wie wählen Sie nun das richtige Werbemittel für Sie aus?

Mit Werbemittel wollen Sie in erster Linie bei Ihren Kunden positiv in Erinnerung zu bleiben. Deshalb muss das Werbemittel zu Ihrem Unternehmen bzw. zu Ihrer Dienstleistung passen.

 

Stellen Sie sich deshalb die folgenden Fragen bei der Wahl Ihres Werbemittels:

  • Passt das Werbemittel zu meiner Dienstleistung, zu meinem Unternehmen?
  • Was ist der Nutzen?
  • Ist das Werbemittel ein Problemlöser?
  • Würden Sie das Werbemittel auch gerne erhalten?
  • Würde ich mich selbst über diesen Werbeartikel freuen?

 Falls Sie alle 5 Fragen mit „Ja“ beantwortet haben ist die Wahl Ihres Werbemittels die richtige. 

Logo auf dem Werbemittel

Gerade zu speziellen Anlässen, wie z. B. Ostern, Jubiläumsfeiern, Weihnachten etc., ist ein persönliches Werbegeschenk etwas ganz Besonderes. Das Logo sollte aber nicht groß angebracht sein, sondern nur dezent gedruckt oder eingraviert sein. Zu aufdringliche Bedruckungen wirken eher abschreckend, so dass die Werbemittel dann nicht verwendet werden.  

 

Um Ihnen die Auswahl etwas einfacher zu machen, bewerte ich nachfolgend die beliebtesten Werbeartikel nach 2 Kriterien 1. Problemlösung & Präsenz:

Notizbücher

Notizbücher sind immer noch sehr, vor allem, weil sie individuell gestaltet werden können. Es ist der Problemlöser

Nr. 1 bei Seminaren und es ist omnipräsent, da es in jede Tasche passt.

Kalender

Ob als Wandkalender oder kleiner Lederkalender, Ihr Kunde hat seinen Terminplan immer im Blick. Er bringt Struktur in die Tages- und Wochenplanung, allerdings ist er im Zeitalter der Digitalisierung nicht für jeden geeignet. Falls der Kalender genutzt wird ist er im Büro oder in der Tasche immer gegenwärtig.

Organizer aus Leder

Der Organizer ist eher die exklusive Variante des Kalenders und eher für außergewöhnliche Anlässe geeignet.

USB-Stick

Der USB-Stick löst das Problem der Datenübertragung, allerdings darf er nicht in jedem Unternehmen genutzt werden, ohne eine Virensoftware. Er ist omnipräsent und kann leicht am Schlüsselbund oder in der Tasche mitgenommen werden.

Kugelschreiber

Zum Schreiben eine super Sache, wenn ein Seminar ansteht. Der Kugelschreiber ist als Giveaway für Laptop Fans weniger geeignet, da mit ihm selten geschrieben wird. Als Hilfe für eine Vertragsunterschrift super. Der Kugelschreiber ist allgegenwärtig.

Schlüsselanhänger

Ein richtiger Eyecatcher, jedoch er wird nicht gern von jedem angenommen. Als Messe Giveaway super, da günstig in der Anschaffung und omnipräsent.

Becher

Der Becher eignet sich fast für jeden Kunden und Anlass. In Kaffeekultur Zeiten super, da es allgegenwärtig im Büro ist. Hegt jedoch Ihr Kunden den Anspruch auf gleiche Tassen im Büro, müssen Sie eine Vollausstattung liefern, oder ein anderes Werbemittel wählen. 

Ökologische Werbemittel

Legen Sie Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein, ist die Umsetzung Ihrer Werbemittel in Ökoqualität wichtig.

Wie schwer an der kurzen Aufstellung der Werbemittel zu erkennen ist, gibt es nicht das Webemittel für Jedermann, sondern es müssen alle Auswahlkriterien einbezogen werden. Ich hoffe aber dennoch, dass ich Ihnen etwas weiterhelfen konnte.

Ich wünsche Ihnen eine wunderbare Woche und bis nächsten Dienstag!

 

Ihre Katerina Hinrichs

 

P.S.: Nächsten Dienstag geht es um das Thema „Exklusive Giveaways“.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0