· 

#6 2021 Exklusive Giveaways



Exklusive Werbemittel stechen sich durch ihre Exklusivität und edle Verarbeitung aus der Menge der Giveaways raus. Es gibt ein großes Sortiment an edlen Werbemitteln, u. a. von den Marken Samsonite, i-Clip, Moet, Dresdner Christstollen® und Lindt. Diese Werbegeschenke sind nicht nur als Präsent für Ihre Exklusivkunden zu Weihnachten geeignet, sondern auch zu besonderen Anlässen wie Jubiläen und Ehrungen.

 

Durch eine hochwertige Veredelung wie z. B. einen edlen Druck oder eine Gravur Ihres Logos wird das Werbemittel und damit Ihr Unternehmen zu etwas ganz Besonderem. Nachfolgend habe ich für Sie drei exklusive Werbemittel zusammengestellt, die es aber auch in einer günstigeren Variante gibt. Die hochwertige Ausführung macht mehr her. 

1. Der Smartphone Ring

Mit so einem Ring haben Sie und Ihr Unternehmen die volle Aufmerksamkeit. Durch das Smartphone Ihrer Kunden sind Sie überall präsent. Dieser Ring ist nicht nur schön, sondern auch nützlich, da man das Smartphone besser in der Hand halten kann und er dient als Ständer.

 

Der Handyring wird einmal am Smartphone befestigt und bleibt er auch für längere Zeit da. Dadurch ist Ihr Logo dort lange sichtbar. und dadurch lange sichtbar. 


2. Cover für die Webcam

Was ist das? Es ist eine Abdeckung für Laptop oder Bildschirmwebcams, wichtig für Kunden, die im Bereich Forschung und Entwicklung wie z. B. Vorserie Automobilindustrie oder im Hörsaal arbeiten.

 

Hier kommt das Webcam Cover zum Einsatz. Beim Betreten des Raumes einfach ein smartes Schieberlein über die Kamera des Laptops ziehen und schon ist die Kamera abgedeckt. Diese Werbemittel ist ein idealer Streuartikel, da günstig in der Anschaffung und mit großem Nutzen.


3. Karten-Geldbörse

Dieses Mini Portemonnaie für Karten ein ideales Kundengeschenk für besondere Anlässe. Nützlich, da man alle Karten immer dabeihat und so auch Ihr Logo omnipräsent ist. 


Eine wunderbare Woche wünsche ich Ihnen!

 

Ihre Katerina Hinrichs

 

P.S.: Nächsten Dienstag geht es um das Thema „Newsletter Marketing, welches Tool?“.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0