Warum ich einen Blog schreibe

Ich schreibe meinen Blog erst seit einem Jahr, da ich mich aus verschiedensten Gründen, die Jahre zuvor davor gedrückt habe. Mit ein Grund war, dass ich Angst hatte mir würden die Themen ausgehen und dass der Zeitaufwand zu groß sei. Mittlerweile weiß ich, dass ich Inhalte aus meinem Blog auch noch mehrfach nutzen kann und sich der Aufwand allemal lohnt. Zudem sind Blogs ideale Sprachrohre, um Ansichten und wichtige Inhalte für alle zugängig zu machen.

 

Falls auch Sie überlegen einen Blog zu schreiben, möchte ich Ihnen einige Vorzüge eines Blogs aufzeigen:

1. Neue Ideen testen

Im Blog können Sie über Ihre neuen Ideen sprechen und damit gleichzeitig kostenfrei testen wie Sie bei Ihren Lesern ankommen und ob sich die Weiterentwicklung lohnt.

2. Aufmerksamkeit wecken und nutzen

Sie möchten keiner Anzeigen schalten, dann ist ein Blog für Sie genau richtig. Mit dem Blog vermitteln Sie Inhalte, die Ihre Kundengruppe beschäftig und ziehen Sie somit auf Ihre Website. Dort angelangt, können Sie zum Schluss Ihres Artikels auf weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Ihnen hinweisen. 

3. Neue Dinge lernen und Infos weitergeben

In Ihrem Unternehmeralltag beschäftigen Sie sich mit vielen Dingen des effektiven Arbeitens. Haben Sie eine Lösung für eine Herausforderung gefunden, so können Sie diese in Ihrem Blog mit anderen teilen.

4. Direkte Rückmeldung

Auch wenn nicht oft genutzt, gibt ein Blog Ihnen die Möglichkeit der direkten Rückmeldung. Leser können Ihren Beitrag zensieren und Sie können Verbesserungsvorschläge aufnehmen und umsetzten.

5. Leistung vorstellen

Über den Blog können Sie Ihre eigenen Leistungen vorstellen. Nicht selten kaufen Ihre Leser daraufhin Ihre Produkte oder buchen eine Dienstleistung.

6. Als Experte etablieren

Über Ihren Blog können Sie auf Dauer Expertenstatus aufbauen und haben dann gleichzeitig auch noch den Inhalt für Ihre Imagebroschüre. Denn: Wer ein Problem hat, der geht zu einem Spezialisten. Über Ihren Blog sind Sie einer. 

7. Gut recherchieren

Bei den Themen für meinen Blog ist es mir wichtig diese vorab erfasst und mich damit beschäftigt zu haben, bevor ich darüber berichte. Auch Sie sollten gut recherchieren, um dann von Ihren neuen oder zusätzlichen Erkenntnissen gut berichten zu können.

Zum Schluss möchte ich Sie ermuntern, falls Sie es noch nicht tun, einen Blog zu schreiben. Es gibt so viele Themen, über die es Spaß macht zu berichten. Es ist so einfach, sobald man damit angefangen hat.

Einen erfolgreichen Dienstag!

 

Ihre Katerina Hinrichs

 

P.S.: Nächsten Dienstag geht es um das Thema „Als Marke Affiliate betreiben.“.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0